Forschen,
Vernetzen,
Vermitteln

FG Barrierefreie Museen: Mit allen Sinnen – Inklusive und interaktive Ausstellungen in Bremerhaven

14. Workshop der Fachgruppe Barrierefreie Museen und Inklusion

des Bundesverband Museumspädagogik e.V. (BVMP) in Kooperation mit Regionalverband Museumspädagogik Norddeutschland e.V.

Montag, 11. Juni 2018, Dauer: 10.00 – 16.00 Uhr

Ort: Deutsches Schiffahrtsmuseum (DSM)

Inklusion bedeutet für Museen, alle Menschen willkommen zu heißen. Barrierefreiheit schafft die Voraussetzungen dafür, dass kulturelle Teilhabe gelingen kann. Um dies zu erreichen, müssen unterschiedlichste Barrieren erkannt und abgebaut werden. Zahlreiche Kultureinrichtungen bieten unterschiedliche Angebote für Menschen mit besonderen Bedürfnissen und suchen nach innovativen Ausstellungskonzepten.

Im Rahmen des Workshops werden Ansätze inklusiver Vermittlungsangebote vorgestellt, die auf Multisensorik und Interaktion setzen, und ihre Chancen, aber auch ihre Grenzen diskutiert.

Programm

10.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Sunhild Kleingärtner (Direktor Deutsches Schiffahrtsmuseum)
Birte Stüve (Regionalverband Norddeutschland)
Birgit Tellmann ( Fachgruppe Barrierefreie Museen und Inklusion)

10.15 Uhr Input
Die inklusive Perspektive der Seestadt Bremerhaven auf ihre Bildungseinrichtungen
Magistrat der Seestadt Bremerhaven

Drei Institutionen aus Bremerhaven stellen sich vor

Konzepte der Barrierefreiheit in der Ausstellung rund um die „Bremer Kogge“
Dr. Marleen von Bargen (Wissenschaftliche Kuratorin, DSM)

Entdecken, Erleben, Begreifen – mit allen Sinnen um die Welt
Nadja Tietjen (Bildungsreferentin, Klimahaus Bremerhaven)

Migrationsgeschichte hautnah miterleben!
Antje Buchholz (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Museumspädagogin, Deutsches Auswandererhaus)

12.30 – 14.00 Uhr Mittagspause

14.00 – 15.30 Uhr Praktischer Teil: Ausstellungsrundgänge

Treffpunkt in den Museen

Rundgang 1:
Von der Werft auf hohe See - Wie vermittelt man technische und wissenschaftliche Prinzipien?
Deutsches Schifffahrtsmuseum
Mit Dr. Marleen von Bargen (Wissenschaftliche Kuratorin) und Birte Stüve (Referentin für Bildung und Vermittlung)

Rundgang 2:
Eine Reise entlang 8° Ost - Auf dem Weg zur Barrierefreiheit
Klimahaus Bremerhaven
Mit Marcel Rathmann (stellv. Teamleitung Operations) und Nadja Tietjen (Bildungsreferentin)

Rundgang 3: 300 Jahre deutsche Ein- und Auswanderungsgeschichte barrierefrei erleben
mit Übersetzung in Gebärdensprache
Deutsches Auswandererhaus
Mit Antje Buchholz (Museumspädagogin)

15.30 Uhr Diskussion und Ausblick

Moderation: Birgit Tellmann