Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Der Online Hackathon als partizipativer Ideengenerator


Online-Workshop, Mo 20. September 2021, 9.00-12.00 Uhr
 
Online Hackathons sind ein hervorragendes Instrument zur partizipativen Generierung von Ideen. Der Workshop gibt den Teilnehmenden am Beispiel des Hackathon „#gedankenfreiheit“, der im Februar 2021 stattfand, Einblick in die Planung und Konzeption von Online Hackathons. Sie lernen die Methodik und die dazu notwendigen kollaborativen Tools kennen. 
 
Im zweiten Teil der Veranstaltung können die Teilnehmenden in Kleingruppen auf Basis ihrer eigenen Berufskontexte in die Konzeption von Themenfeldern und sogenannten Challenges einsteigen und prototypische Fragestellungen entwickeln. Die abschließende Präsentation dient dem Erfahrungstransfer.
 
Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft als Teilgeber:in an der Veranstaltung aktiv mitzuwirken.  
 
Der Workshop ist kostenlos und Teil des Projektprogramms „Das Schiller Projekt. Netzwerk für Gedankenfreiheit und Kreativität“, das vom Fonds Soziokultur mit Mitteln von Neustart Kultur der Bundesbeauftragten für Kultur gefördert wird.

 

Anmeldung bis zum 16.09.2021 an Silke Höllmüller, hoellmueller@museumspaedagogik.org

Mit der Anmeldung senden wir Ihnen den zoom-Link zu. Nach der Teilnahme am Workshop erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.