Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Digitale Mitgliederversammlung und Jahrestagung des Länderverbands Museumspädagogik Ost e.V.

21. Juni 2021 von 8.30 bis 16.30 Uhr und am 22. Juni 2021 von 13 bis 16.30 Uhr

Digitales Storytelling kann neue Wege in der Kunst- und Kulturvermittlung öffnen. Denn Geschichten ermöglichen multiperspektivische Zugänge, wecken Interesse und vermitteln dadurch komplexe Zusammenhänge auch kontroverser Ausstellungsthemen anschaulich und verständlich.
Um eine Geschichte erfolgreich einzusetzen, ist sowohl deren authentische wie professionelle Umsetzung wichtig. In seinem Vortrag „Grundlagen des Storytelling für Museen und ihre Bildungs- und Vermittlungsarbeit“ führt Marc Lippuner (Kulturfritzen Berlin) in die Grundlagendes digitalen Storytelling ein, informiert darüber, welche verschiedene Kanäle und Kommunikationsformate sich für welche Zielgruppen eignen und erläutert, wo Grenzen liegen und welche Risiken es gibt. Die Nachmittagssessions werden im Workshopformat gestaltet. Im ersten Workshop von Marc Lippuner können die Teilnehmenden ein eigenes Konzept entwickeln, weiterdenken oder auch überprüfen. Dieses kann sich auf eine geplante Sonderausstellung, ein einzelnes Objekt, eine Abteilung im Museum (z.B. Werkstätten oder eine Sammlung) oder auch das Haus an sich beziehen. Im zweiten Workshop zeigt Hannah Magin (All Codes Are Beautiful), wie man für seine Einrichtung eine geeignete Social-Media-Plattform findet. Es werden Methoden vorgestellt, mit denen sich überprüfen lässt, ob die entwickelten Inhalte ansprechend für die Zielgruppen sind sowie Tools ausprobiert, mit denen sich Inhalte optimieren lassen. Alle Mitglieder des LVMPO e.V. sind herzlich eingeladen am Montag an der Mitgliederversammlung teilzunehmen.

Organisatorisches und Anmeldung

Für Mitglieder des LVMPO e.V. ist die Teilnahme kostenfrei. Nicht-Mitglieder zahlen 20 EUR.
Mitgliederversammlung und Jahrestagung werden über Zoom durchgeführt.
Den Link zur Videokonferenz erhalten Sie mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung.
Für die Vorbereitung des Vortrags und der Workshops geben Sie bitte bei Ihrer Anmeldung an,
welche Social-Media-Kanäle Ihre Institution bereits nutzt und gern auch, welche sonstigen digitalen Medien
im Rahmen der eigenen Content-Planung mit eingebunden werden könnten (z.B. Screens im Foyer, Audioguide, Website). Wenn Sie bereits Fragen rund um das digitale Storytelling haben, teilen Sie uns diese bei Ihrer Anmeldung ebenfalls mit.
Um einen Austausch zu ermöglichen, ist die Zahl der Teilnehmenden auf 30 Personen begrenzt.
Anmeldeschluss ist der 14. Juni 2021.
Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Claudia Meißner, 2. Vorsitzende, unter meissner@museumspaedagogik.org.
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie persönliches oder institutionelles Mitglied im LVMPO e.V