Forschen,
Vernetzen,
Vermitteln

Kinder und Jugendliche im Museum

Die Fachgruppe „Kinder und Jugendliche in Museen“ gründete sich im November 2017. Sie knüpft an frühere Projekte wie museen-und-kindergaerten.de an und widmet sich einer der Hauptzielgruppen museumspädagogischer Arbeit.
Im März 2018 fand ein erstes Arbeitstreffen zum Thema Bereiche und Räume für Kinder und Jugendliche in Museen / Kindermuseen statt. Dazu trafen sich 21 Kolleg*innen im MACHmit! Museum für Kinder Berlin. Hier wurde das breite Spektrum zu Räumen der Vermittlung deutlich, Themen waren u.a. temporäre und wandelbare Raume, Sichtbarkeit und Positionierung im Museumskontext, Möblierung, altersübergreifende Ansätze, maker spaces Aktions-, Lern- und Spielräume.

Das Protokoll zum Fachtreffen findet sich hier (PDF).

Die Impulse und Diskussionen sollen auf folgenden Fachtreffen mit Anbindung an die jeweiligen Orte und deren Raum-Konzepte weiterbearbeitet werden. Im September 2018 fand ein zweites Treffen im Museum Marta in Herford statt. Weitere sind geplant.

Im Rahmen der Fachgruppe gibt es die Möglichkeit,

  • sich über aktuelle Projekte im Bereich Ausstellungen für Kinder und Jugendliche | Kindermuseen | Kinderbereiche und -räume in Museen auszutauschen
  • ein Netzwerk hinsichtlich möglicher Kooperationen bzw. Übernahmen von Kinder-Ausstellungsprojekten zu bilden
  • Im Austausch mit dem Bundesverband deutscher Kinder- und Jugendmuseen e.V. zu sein
  • weitere Schwerpunkte im Kontext „Kinder und Jugendliche in Museen“ zu setzen und Diskussionen zu initiieren.

Fachgruppensprecherinnen

Uta Rinklebe
Sprecherin der Fachgruppe "Kinder und Jugendliche in Museen“

Dr. Sabina Leßmann
Sprecherin der Fachgruppe "Kinder und Jugendliche in Museen“