Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Schutz vor sexualisierter Gewalt

Neue BKJ-Arbeitshilfe hilft bei der Prävention

Sexualisierte Gewalt ist ein gravierendes Problem in unserer Gesellschaft. Auch in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung gibt es Täter*innen. Kinder, die sexualisierte Gewalt erlebt haben, gehören zu den Teilnehmer*innen. Deshalb ist es wichtig, dass Einrichtungen und Fachkräfte wissen, was bei einem (Verdachts-)Fall zu tun ist. Dabei unterstützt sie die neue Arbeitshilfe der BKJ.

Die Arbeitshilfe vermittelt Basiswissen rund um Grenzverletzungen, Übergriffe und (sexualisierte) Gewalt. Sie erläutert, welche pädagogische Herangehensweise präventiv wirken kann, und zeigt auf, wie ein Schutzkonzept in einer Einrichtung der Kulturellen Bildung erarbeitet werden kann, das auf unterschiedliche Praxisformenformen und Settings anwendbar ist.

https://www.bkj.de/news/schutz-vor-sexualisierter-gewalt-neue-bkj-arbeitshilfe-hilft-bei-der-praevention/