Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

LVMPO vor Ort "Zwischen Mittelalter und Moderne. Museen in Quedlinburg"

Termin:
31. August 2019, 14 – 18 Uhr

Ort:
Lyonel-Feininger-Galerie, Schlossberg 11, 06484 Quedlinburg
Schlossmuseum Quedlinburg, Schlossberg 1, 06484 Quedlinburg

Die Stadt Quedlinburg begeht im Jahr 2019 drei Jubiläen: 1100 Jahre Königswürde Heinrich I. 25 Jahre UNESCO Weltkulturerbe. 30 Jahre Friedliche Revolution.
Das Land Sachsen-Anhalt feiert 100 Jahre Bauhaus. Diese Vielseitigkeit der Jubiläen zeigt das kulturelle Spektrum der sonst beschaulichen Welterbestadt.
Welche Beiträge übernehmen hierbei die Museen? Wie fokussieren sie sich auf ihre Beteiligung?
Die Veranstaltung stellt die Sonderausstellungen der Lyonel-Feininger-Galerie und des Schlossmuseums Quedlinburg vor.

Tagesprogramm:
ab 13.30 Uhr Ankommen in der LFG
14.00 Uhr Begrüßung und Einführung im Atelier
14.30 Uhr Rundgang durch die Sonderausstellung „Die Feiningers. Ein Familienbild am Bauhaus“ mit Rebekka Prell (Vermittlung LFG) und Annette Fischer (Vermittlung LFG)
15.00 Uhr Besuch der Ausstellung „rot, gelb, blau. Das Bauhaus für Kinder“
15.30 Uhr Fragen und Diskussion mit Studierenden der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (Konzeption und Gestaltung)
16.00 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr Rundgang durch das Schlossmuseum mit der Sonderausstellung „Heinrich I. in Quedlinburg“ mit Doreen Klinger (Vermittlung Schlossmuseum)
17.30 Uhr Fragen und Diskussion
18.00 Uhr Ende der Veranstaltung
ab 18.00 Uhr Ausklang im Brauhaus Lüdde (Selbstzahler)

Fragen bitte an:
annette.fischer@kulturstiftung-st.de
Anmeldung unter:
ost@museumspaedagogik.org