Die Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Bundesverband Museumspädagogik bietet eine enge Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Museumspädagogik und damit die Möglichkeit des Austauschs über grundsätzliche und aktuelle fachliche Fragen. Mitglieder sind haupt-, neben- und ehrenamtliche sowie freie Mitarbeiter an Museen, anderen einschlägigen Initiativen und verwandten Bereichen sowie Studierende (persönliche Mitgliedschaft), aber auch Museen als Institution (korporative Mitgliedschaft).

Mitglied im Bundesverband wird man über den Beitritt in einem der Landes- und Regionalverbände. Dies bietet den Vorteil eines direkten Austauschs in den Regionen vor Ort. Regelmäßige Sitzungen des Bundesvorstandes mit Vertreterinnen und Vertretern der Landes- und Regionalverbände, Beiräten und Fachgruppensprechern sowie die jährliche Mitgliederversammlung gewährleisten den bundesweiten Informationsfluss. Den Mitgliedern stehen Tagungen, Fortbildungs- und Beratungsangebote des Bundesverbandes und der Landes- und Regionalverbände offen.

In der Mitgliedschaft inbegriffen ist ein Abonnement der einzigen deutschsprachigen Fachzeitschrift zur Museumspädagogik "Standbein Spielbein“. Eine ganze Reihe von Museen gewähren den Mitgliedern des BVMP e.V. freien Eintritt: Liste der Museen (PDF)

Mitgliedsbeitrag

Die Mitgliedschaft bezieht sich auf ein Kalenderjahr. Bei Eintritt bis zum 30.9 beginnt die Mitgliedschaft im jeweiligen Kalenderjahr; bei Eintritt ab dem 1.10 beginnt die Mitgliedschaft erst im folgenden Kalenderjahr.

Die ordentliche / persönliche Mitgliedschaft steht allen Personen offen, die an der Kulturvermittlung durch Museen interessiert oder in diesem Bereich tätig sind.
Jahresbeitrag 60,00 Euro (ermässigt 40,00 Euro)

Die korporative / institutionelle Mitgliedschaft steht Museen und allen anderen museumspädagogisch tätigen Einrichtungen offen. Der Jahresbeitrag richtet sich nach dem jeweiligen Landes- oder Regionalverband.

Online-Antrag auf Mitgliedschaft

Für Personen
Für Institutionen