Barrieren abbauen und Museen zugänglich machen. Leitfaden zu Barrierefreiheit und Inklusion erschienen

Die Publikation „Das inklusive Museum. Ein Leitfaden zu Barrierefreiheit und Inklusion“ will Museen dabei unterstützen, Barrieren abzubauen und die Museen auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu erschließen. Die Publikation, die in der Reihe der Leitfäden des Deutschen Museumsbundes erscheint, wird von diesem gemeinsam mit dem Bundesverband Museumspädagogik und dem Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit herausgegeben. Sie wurde jetzt erstmalig im Rahmen einer Veranstaltung zum Thema „Das inklusive Museum“ auf der Museumsmesse EXPONATEC in Köln vorgestellt.

Der Leitfaden wurde von Museumexperten gemeinsam mit Vertretern der Behindertenselbsthilfe-organisationen erarbeitet. Er richtet sich vornehmlich an Museumsmitarbeiter, aber auch an Institutionen und Menschen, die Museen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit unterstützen wollen. Im Gegensatz zu vielen anderen Publikationen zum Thema ist er nicht nach Behinderungsformen strukturiert, sondern gliedert sich nach dem Ablauf eines Museumsbesuchs, nämlich nach den Phasen „Vor, während und nach dem Besuch“. Er stellt konkrete Maßnahmen vor und gibt hilfreiche Tipps. Zentrale Begriffe werden in einem Glossar erläutert. Eine Übersicht über weiterführende Literatur und Links sowie Hinweise zu Ansprechpartnern sind ebenfalls enthalten.

Der Leitfaden kann über den Deutschen Museumsbund und das Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit bestellt werden bzw. steht als barrierefreies PDF zum Download zur Verfügung unter www.museumsbund.dewww.museumspaedagogik.org und www.barrierefreiheit.de.

Die Publikation wurde gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Pressemitteilung als PDF

Pressekontakt:

Anja Hoffmann
Vorsitzende des BVMP e.V.
Tel. +49 (0)231 69 61 139
E-Mail: Hoffmann@museumspaedagogik.org

Elke Schneider
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit BVMP e.V.
Tel. +49 (0)911 230 88 524
E-Mail: Schneider@museumspaedagogik.org

Ansprechpartner