Kinder beobachten einen kleinen Roboter, der sich im Bildvordergrund befindet.

Bereichsleitung für den Fachbereich Kooperation, Bildung, Innovation bei der BKJ (m/w/d)

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Berlin eine Bereichsleitung für den Fachbereich Kooperation, Bildung, Innovation mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden (Teilzeit ab 30 Stunden möglich).

Die Vergütung erfolgt in Höhe der Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund. Wir bieten außerdem 30 Tage Jahresurlaub, eine sehr gute betriebliche Altersversorgung und berufliche Fortbildungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben bei uns

  • Sie übernehmen die fachpolitische/fachliche Konzeption und Leitung von bundesweiten Förderprogrammen und Projekten im Bildungsbereich. Dies beinhaltet die Entwicklung, Steuerung und Koordination von Mittelweiterleitungsprozessen, des Qualitätsmanagements und von Vernetzungsstrukturen.
  • Sie entwickeln und verantworten eigenständig Konzepte und Strategien für die Aktivitäten im Bereich, insbesondere in den Themenfeldern Ganztagsbildung, Kooperation zwischen Kultureller Bildung mit Schule bzw. Kindertagesstätten, kulturelle Schulentwicklung, Bildungslandschaften.
  • Sie arbeiten eng mit der Geschäftsführung, dem ehrenamtlichen Vorstand und den Bereichsleitungen der Geschäftsstelle zusammen. Sie vertreten die Positionen der BKJ sowie auch die in Ihrer Zuständigkeit liegenden Programme und Projekte gegenüber Mitgliedern, Partnern, Fördergebern und Öffentlichkeit.
  • Sie erstellen bildungspolitische Expertisen sowie Bewertungen und Stellungnahmen. Auch die Erarbeitung von Publikationen, Fachartikeln und Vorträgen gehören zum Aufgabenportfolio.

Unsere Erwartungen an Sie

  • fundierte Kenntnisse in der Anbahnung und Steuerung von großen Projekten mit Mittelweiterleitung sowie in der Anleitung von Projektteams
  • fundierte Kenntnisse in den Strukturen von Bildungspolitik und -verwaltung idealerweise auf Bundesebene sowie Kenntnisse des Arbeitsfelds und der einschlägigen Fachdiskurse
  • Erfahrungen in und Interesse an Verbandsarbeit, Vernetzung und politischer Lobbyarbeit für Jugend, Bildung und Kultur
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung als PDF an bewerbungen@bkj.de

Bewerbungsfrist: 21. August 2022 

Zur Stellenanzeige