Forschen,
Vernetzen,
Vermitteln

15. Workshop der FG Inklusion und Diversität

Wie beginnen? Zur Entwicklung inklusiver Museumskonzepte
 
Montag, 27. Mai 2019, Dauer: 9.30 bis 15.30 Uhr Ort: Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz (smac)


15. Workshop der Fachgruppe Inklusion und Diversität des Bundesverband Museumspädagogik e.V. (BVMP)
 
in Kooperation mit
 
Staatliches Museum für Archäologie, Chemnitz, und Sächsische Landesstelle für Museumswesen an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
 
Wie beginnen? Zur Entwicklung inklusiver Museumskonzepte Wie entwickelt man ein inklusives Museumskonzept? Was ist darunter zu verstehen und was gehört dazu? Wie findet man die richtigen Partner oder Beratungsangebote?  Anhand von Erfahrungsberichten und Praxisbeispielen lädt der Workshop ein zu diskutieren, wie Museen sich zu inklusiven Institutionen entwickeln können, um für möglichst viele unterschiedliche Zielgruppen zugänglich und attraktiv zu sein.    
 
PROGRAMM
 
9.30 Uhr Begrüßungen Dr. Sabine Wolfram, Direktorin des smac Petra Liebetrau, Behindertenbeauftragte der Stadt Chemnitz  Birgit Tellmann und Dr. Carola Rupprecht, Sprecherinnen der Fachgruppe Inklusion und Diversität  
 
10.15 Uhr Wie erarbeitet man ein inklusives Museumskonzept?  Ein Erfahrungsbericht.  Peter Degenkolb und Sabine Lienen-Kraft, smac
 
10.45 Uhr Mut zur Lücke. Mut zur Farbe. Mut zur Ansprache. Selbstcheck. Priorisierung. Praktische Anleitungen. Projektentwicklung und -umsetzung. Ergebnisse der Pilotstudie „Auf dem Weg zum inklusiven Museum“  Katja Margarethe Mieth, Direktorin der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und Evelyn Schweynoch, Projektleiterin der Pilotstudie                                   
 
11.15 Uhr Kaffeepause
 
11.30 Uhr Inklusive Angebote zum Phänomen „Seelische Krisenerfahrungen“ im musealen Kontext  Jenny Ziegenhagen, Recovery College Berlin e.V.
 
12.00 Uhr  Inklusiver Zugang zu Archäologie im Museum  Anna Riethus, Blinden- und Sehbehindertenverband Nordrhein e.V. in Kooperation mit Stiftung Neanderthal Museum  
 
12.30 Uhr Mittagspause
 
13.30 Uhr Praxis-Check Ausstellungsrundgang und Vorstellung der inklusiven Angebote im smac
 
14.45 Uhr Kaffeepause
 
15.00 Uhr Informationen aus der Fachgruppe
 
15.30 Uhr Ende der Veranstaltung  
 
 
Veranstaltungsort:  
Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
www.smac.sachsen.de

Einladung (PDF)