Termine

Hier finden Sie bundesweit relevante Termine zu Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen des Bundesverbandes Museumspädagogik, der Regionalverbände und weiteren Institutionen und Akteuren aus dem Bereich Bildung und Vermittlung.

Veranstaltungen des Bundesverbandes Museumspädagogik und der Landes- und Regionalverbände sind mit dem jeweiligen Logo gekennzeichnet.

Um unseren Terminplan aktuell zu halten, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Gerne können Sie Informationen zu museumspädagogischen Fachveranstaltungen mit der Bitte um Aufnahme in den Terminkalender an info@museumspaedagogik.org senden.

TerminTyp BundeslandVeranstaltungsort

08.03.18
bis 10.11.18 

Fortbildungen und Seminare

Niedersachsen

Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

QuAM 2018: Museumspädagogik 4.0

Konzepte kultureller Bildung im Museum zwischen digitaler und analoger Vermittlung

Thema
»Digital« heißt kategorisch: Entweder das Eine – oder das Andere. »Museum digital« aber bedeutet, sowohl das Eine (analog) zu tun als auch das Andere (virtuell) nicht zu lassen und Beides im Idealfall kongenial und passgenau zu verbinden. In dieser Fortbildungsreihe geht es um das intelligente Zusammenspiel zwischen beiden medialen Zugängen. In vier Modulen werden wir  verschiedene Perspektiven einnehmen, um sowohl die Technik der digitalen Vermittlung als auch ihre methodischen Anwendungen und Umsetzbarkeiten in museumspädagogischen Zusammenhängen in den Blick zu nehmen und auf ihre Praxistauglichkeit hin zu untersuchen.

Inhalt
Das konkrete Erproben digitaler Zugänge und Kommunikation im Verbund mit personaler Vermittlung ist grundlegend für alle Phasen in dieser Qualifizierungsreihe. Dabei befassen wir uns mit relevanten Kommunikationstheorien und Erkenntnissen aus der Besucherforschung.  Dies wird ergänzt durch Beispiele aus der Praxis, die intensive Einblicke in und Analysen von angewandten Vermittlungsformaten und deren methodische Umsetzungen möglich machen. Im Mittelpunkt der Qualifizierung stehen dabei Fragen nach

  • den  Digitalen Medien und ihre partizipatorische Möglichkeiten;
  • den Berührungspunkten zwischen der Vermittlung im Museum und außerhalb (out reach), am Beispiel von Weimar, unter anderem mit dem Projekt »Weimarpedia«;
  • den Optionen, die datengestützte und vernetzte Technik für den Bereich Inklusion beinhaltet und
  • den Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für Vermittlungskonzepte in unterschiedlichen Museumsgattungen am Beispiel von Kölner Museen.

Format
Zertifikatsreihe in vier Modulen. Seminar, Workshop, Labor, Exkursionen, digitale Plattformen unterschiedlicher Profile. Vorbereitung einzelner Module in Eigenarbeit, Anteile kollegialer Beratung.

Zielgruppen
Angesprochen sind wissenschaftliche Mitarbeiter_innen im Bereich Museumspädagogik/kulturelle Bildung, ebenso Kurator_innen sowie feste und freie Mitarbeiter_innen in Projektzusammenhängen. Offen für Volontär_innen (Ermäßigung der Teilnahmegebühren möglich). Technische Voraussetzung zur Teilnahme bestehen nicht, hilfreich sind Grundkenntnisse im Umgang mit digitalen Medien.

Die Zertifikatsreihe QuAM ist seit 1994 eine Kooperation mit dem Bundesverband Museumspädagogik.

Themen und Termine

8. – 10.3. 2018   |  mm-5  |  Digitale Medien: Zwischen Interaktion, Teilhabe und Partizipation
Modul I: Museumspädagogische Bedingungen, Kontexte und Konzepte

14. – 16.6. 2018  |  mm-6  |  Inside out: Neue Wege der kulturellen Bildung im Weltkulturerbe Weimarer Klassik
Modul II: Kulturelle Bildung  digital am Beispiel von Museen und Parks in Weimar

22. – 24.9. 2018   |  mm-7   |   All inclusive: Inklusion mit digitaler Unterstützung
Modul III: Digitale Formate für größere mehr Teilhabe an Kultur

8. – 10.11. 2018  |   mm-8   |  Outside in: Methoden und Modelle digital-analoger Vermittlungskonzepte in Ausstellungen
Modul IV: Exkursion nach Köln
Frühjahr 2019 (Termin auf Bekanntgabe)  |  mm 1-2019   |  QuAM-Kolloquium
Obligatorisch zur Erlangung des Zertifikates.

Veranstalter

Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

Anmeldung und Info unter
http://www.bundesakademie.de/programm/

Veranstaltungsort

Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Schlossplatz 13 · 38304 Wolfenbüttel

23.09.18
bis 25.09.18 

Tagungen und Kongresse

Sachsen

Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Marta-Fraenkel-Saal

Internationale Tagung „Staunen – entdecken – gestalten! Vermittlung im Museum"

Veranstalter

Die 27. Tagung der bayerischen, böhmischen, oberösterreichischen und sächsischen Museumsfachleute wird vom 23. bis 25. September 2018 von der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ausgerichtet. Dabei stehen vor allem der fachliche Austausch und die unterschiedlichen Positionen der Länder zum Tagungsthema im Mittelpunkt. Die Tagung richtet sich an Museumsmitarbeiter, freie Mitarbeiter von Kultureinrichtungen und Mitarbeitern in Lehre und Bildung, die sich mit aktuellen Themen der Vermittlung beschäftigen. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen und erhebt keine Gebühr.
Die Tagung wird in Deutsch und Tschechisch gehalten. Eine simultane Übersetzung steht zur Verfügung.

Weitere Infos hier

Für alle organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an:
Sächsische Landesstelle für Museumswesen
an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Jullia Trillhof ·Kulturvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit
Schlossstraße 27 ·09111 Chemnitz
T +49 (0)351 4914 3803 ·F +49 (0)351 4914 3811
julia.trillhof@skd.museum

Veranstalter

Sächsische Landesstelle für Museumswesen
an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Veranstaltungsort

Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Marta-Fraenkel-Saal

05.10.18
bis 07.10.18 

Fortbildungen und Seminare

Baden-Württemberg

Universität Freiburg

Professionelle Natur- und Kulturführungen

Natur- und Kulturinterpretation, auch bekannt als „Heritage Interpretation“ ist ein non-formales und werteorientiertes Bildungskonzept und unterstützt die Teilnehmenden dabei, das Erlebte in Sinnzusammenhänge einzuordnen und sich tiefere, persönlich relevante Bedeutungsschichten zu erschließen. Die Teilnehmenden lernen an praktischen Beispielen und Originalorten, Geschichte und Geschichten zum Leben zu erwecken, komplexe Naturphänomene sowie historische und aktuelle Zusammenhänge leicht verständlich zu erklären und mit allen Sinnen erlebbar zu machen. Alle Kursteilnehmenden werden durch Interpret Europe e. V. als Certified Interpretive Guide zertifiziert.

Mehr Infos unter: https://www.wb.uni-freiburg.de/wb/angebote/heritage

 

 

Veranstalter

Kontakt und Anmeldung
Universität Freiburg
Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung (FRAUW)
Universitätsstraße 9, 79085 Freiburg 
Tel: +49(0)761/203-6882 
kontakt@wb.uni-freiburg.de

Veranstaltungsort

Wann? 05.-07.10.2018 und 10.-11.11.2018, jeweils 9-18 Uhr

Wo? Universität Freiburg und verschiedene Orte in der Stadt und im Umland von Freiburg

11.10.18
bis 12.10.18 

Workshops und Diskussionen

Berlin

Deutsches Historisches Museum in Berlin

Save-the-date für Workshop „Kommunikation im Museum“

Am 11. und 12. Oktober 2018 findet im Deutschen Historischen Museum in Berlin eine Tagung zum Thema „Kommunikation im Museum“ statt. Diskutiert werden u.a. die Fragen, welche Wirkung Sprache und Layout auf das Verständnis von Inhalt und Aussage haben. Institutionen im öffentlichen Raum sind verpflichtet, barrierefrei zu kommunizieren. Dabei unterscheiden sich die Anforderungen je nach Funktion und Auftrag der Institution beträchtlich. Im Mittelpunkt der Tagung steht das Museum als kulturvermittelnde Institution.

Das detaillierte Programm folgt im August.
Anmeldung unter: events.dhm.de

Veranstalter

Deutsches Historischens Museum in Berlin

Veranstaltungsort

Deutsches Historische Museum in Berlin

21.10.18
bis 23.10.17 

Save the date, Sonstige Veranstaltungen

Sachsen

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Jahrestagung des Bundesverbands Museumspädagogik e.V. in Kooperation mit dem Länderverband Museumspädagogik Ost e.V. und dem Deutschen Hygiene-Museum Dresden

Sonntag 21. bis Dienstag 23. Oktober 2018, Dresden

Mit Bestimmung! Politische Dimensionen musealer Vermittlung

Die Tagung fragt nach den Schnittfeldern von historischer, politischer und kultureller Bildung sowie dem gesellschaftlichen Auftrag und der gesellschaftlichen Rolle von Museen. Sie nimmt dabei auch verschiedene Methoden, Formate und Ansätze in den Blick, die entsprechende Diskurse im Museum befördern können. Zugleich soll kontrovers diskutiert werden, inwieweit Museen gerade in ihrer Bildungs- und Vermittlungsarbeit selbst eine politische Haltung einnehmen dürfen, wollen, können oder müssen.

Weitere Infos hier.

Zur Online-Anmeldung

Veranstalter

Bundesverband Museumspädagogik e.V. in Kooperation mit dem Länderverband Museumspädagogik Ost e.V. und dem Deutschen Hygiene-Museum Dresden

Veranstaltungsort

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

12.11.18
 

Fortbildungen und Seminare

Nordrhein-Westfalen

LVR Industriemuseum Oberhausen

Fortbildung Freie Mitarbeit

Veranstalter

Weitere Informationen zu Inhalt und Ablauf der Fortbildung folgen. 
Wenn Sie sich für die AG Freie Mitarbeit interessieren, wenden Sie sich bitte an Anette Plümpe
Unsere AG finden Sie auch hier vertreten. 

Veranstalter

LVMP NRW e.V. in Kooperation mit dem LVR Industriemuseum Oberhausen 

Veranstaltungsort

LVR Industriemuseum Oberhausen 

22.11.18
 

Sonstige Veranstaltungen

Hamburg

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

2. Treffen FG Digitale Bildung und Vermittlung in Museen

Programm

  1. Digitale Bildung und Vermittlung am Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
  2. Wo wird das Digitale im Museum sichtbar? Beispiele u.a. interaktive iBeacon Tour „Im Sog der Zeit“
  3. Weiterarbeit an der Guideline Medienguide
  4. Zwischenstand Umfrage und Ausblick

Agenda (PDF)

Kontakt
Dr. Folker Metzger

Klassik Stiftung Weimar
Telefon +49 3643 545-562
E-Mail Folker.Metzger@klassik-stiftung.de

Veranstalter

BVMP Fachgruppe Digitale Bildung und Vermittlung in Museen

Veranstaltungsort

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

23.11.18
bis 25.11.18 

Fortbildungen und Seminare

Mecklenburg-Vorpommern

Wismar / Schwerin

Museumspädagogische Werkstattgespräche

Veranstalter

Veranstalter