Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Teilhabe-orientierte Museumsführungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen

25. - 27. 06. l Köln l Museum Ludwig l Fortbildung
Psychische Erkrankungen, emotionale und seelische Beeinträchtigungen im Jugend- sowie im Erwachsenenalter haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Das Projekt »Kunst für die Seele - Museum erleben« eröffnet Betroffenen seit 2015 einen neuen Zugang zu den eigenen Wahrnehmungen und zur Welt. Die Angebote finden als 'Teilhabe-orientierte Führungen' in mehreren Kölner Museen sowohl für Gruppen von Erwachsenen und Senioren*innen als auch für Schüler*innen verschiedener Altersgruppen statt. Ausgehend von den ermutigenden Erfahrungen hat (de)mentia+art in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus psycho-sozialem Bereich und Schule eine erste Fortbildung dazu entwickelt. Ziel ist es Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen eine Stimme zu geben.
http://www.dementia-und-art.de/index.php/blog/27-weiterbildung/440-kunst-fuer-die-seele-teilhabe-orientierte-museumsfuehrungen-fuer-menschen-mit-psychischen-erkrankungen.html