Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz istin der Abteilung Bildung/Kommunikation der Generaldirektion der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz – für das Humboldt Forum    die Stelle einer


Studentischen Hilfskraft (w/m/d)

Kennziffer: SMB-GD-31-2021


mit einer Arbeitszeit von 19 Stunden wöchentlich, befristet bis zum 31. Dezember 2021 zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt nach dem geltenden Stundensatz der Entgeltgruppe 3 TVöD.


Die Befristung erfolgt unter Anwendung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG).


Aufgabengebiet:


Unterstützen der wissenschaftlichen Konzeption, Koordination und Organisation von Medienproduktionen und Medieninhalten für die digitale Vermittlung auf den Dauerausstellungsflächen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst im Humboldt Forum

 

  •     Unterstützen der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen des Medienteams bei der Konzeption und Redaktion medialer Inhalte, der organisatorischen Umsetzung der Medienproduktionen und deren Dokumentation
  •     Unterstützen der Kuratorinnen und Kuratoren bei der Dateneingabe und –pflege in der Produktions-Cloud und im Content-Management-System
  •     Führen und Prüfen von Produktionslisten und Protokollen; digitale Ablage, Ordnen und Benennen von Mediendaten und -produktionen
  •     Mitarbeit an der Aufbereitung und beim Zusammenstellen von Daten und Material für Produktionsfirmen und Projektpartner*innen
  •     Unterstützen an der Schnittstelle zu Produzierenden, bei der Koordination von Korrekturschleifen und dem Überprüfen auf Vollständigkeit der gelieferten Leistungen
  •     redaktionelle Arbeiten, wissenschaftliche Recherche und Dokumentation
  •     allgemeine Bürotätigkeiten und Korrespondenz


Anforderungen:

 

  •     Studium der Geisteswissenschaften, vornehmlich der Fachbereiche Ethnologie, Anthropologie, Museologie, Kulturwissenschaften, Kulturmanagement, (Kunst)-Geschichte oder Medienwissenschaften
  •     Erfahrungen mit Content-Management-Systemen oder mit Datenbanken, der Dateneingabe und -pflege
  •     Freude an kreativen und sozialen Arbeitsprozessen und der Zusammenarbeit im Team, inhaltliches Mitdenken und Organisationsvermögen
  •     sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse
  •     Grundkenntnisse im Umgang mit Bildbearbeitungs- und Filmschnittsoftware


Erwünscht:

 

  •     Kenntnisse von Kunst- und Kulturvermittlung in Museen
  •     Einblicke in die Abläufe von Medienproduktionen
  •     Erfahrung in der Organisation von Projekten
  •     Kenntnisse der Staatlichen Museen zu Berlin


Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Bundesgleichstellungsgesetz. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können Sie per E-Mail (möglichst in einem einzelnen PDF-Dokument) unter Angabe der Kennziffer SMB-GD-31-2021 bis zum 25. Juni 2021 an die folgende Adresse senden:


Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Sachgebiet I 1.1, Von-der-Heydt-Str. 16-18,   10785 Berlin - E-Mail: bewerbungsmanagement@hv.spk-berlin.de


Bei einer Bewerbung in Papierform fügen Sie bitte nur Kopien bei, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden können, es sei denn Sie fügen einen frankierten Briefumschlag bei.


Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verarbeitet. Genaue Informationen erhalten Sie hier: www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html

Ansprechpartnerin für Fragen zum Aufgabengebiet: Frau Wischer  (k.wischer@smb.spk-berlin.de)

Ansprechpartnerin für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Pohl  (Tel.: 030 - 266 41 1610)