Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

SAVE THE DATE! Einblicketagung in Pforzheim

Save the Date!

„Auf dem Weg zu einer digitalen Plattform für den Lernort Museum Johannes Reuchlin“
Montag, 10. Februar 2020
Beginn: 10.00 Uhr

Die Einblicke-Tagung führt uns dieses Mal in das Museum Johannes Reuchlin (MJR) in Pforzheim. Dieses befindet sich aktuell mitten in einer digitalen Transformation:  es ergänzt sein Angebot analoger, handlungsorientierter Formate durch digitale Anwendungen speziell für Schüler*innen mit dem Ziel, ganzheitliche Lernerlebnisse zu schaffen. Das Angebot des MJR wird vom Innovationsfonds des Landes Baden-Württemberg und von der Arbeitsstelle für literarische Museen in Baden-Württemberg (ALIM) geförderte (Laufzeit: zwei Jahren. Projektstart: 2. Oktober 2018.) Das Besondere: Das Angebot des MJR soll als Blaupause auch auf andere Häuser übertragen werden können.
Das Projektteam bestehend aus dem Medienpädagogen und Softwareentwickler Daniel Autenrieth, der stellvertretenden Kulturamtsleiterin Claudia Baumbusch und den Museumspädagoginnen  Christina Klittich und Eleni Engeser stellt in dieser Einblicke-Tagung seinen aktuellen Projektstand vor.
Die Tagungsteilnehmenden werden dabei das digitale Angebot im Reuchlin-Haus selbst erfahren. Im Anschluss wird das Projekt detailliert vorgestellt. Der Fokus der Tagung liegt auf dem kollegialen Austausch über das Angebot, Arbeitsweise und Projektverlauf sowie den eigenen Erfahrungen der Teilnehmenden. Das Projektteam möchte vor allem kleinere Häuser mit wenig Budget animieren sich mit digitalen Förderungen und Möglichkeiten auseinanderzusetzen.

Anmeldungen bis 05. Februar unter bw@museumspaedagogik.org

Adresse:
Museum Johannes Reuchlin
Schloßberg 14
75175 Pforzheim
www.reuchlin-digital.de