Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Online-BarCamp: Die Zukunft der Vermittlung im Museum

Online-Workshop

der Bundesakademie Wolfenbüttel

19.11.2021

10:00 – 16:00 Uhr

SAVE THE DATE !

Transformationen der Museumspädagogik in einer digital-analogen Welt nach Corona

Wir durchlaufen in diesen Zeiten eine durchgreifende Veränderung kultureller Praxis.
Die bisherigen Gatekeeper sind nicht mehr alleine verantwortlich für die Herstellung von kulturellen Inhalten und neue Technologien ermöglichen mehr und diversere Beiträge zur Kultur und Corona hat auch das Kulturpublikum nachhaltig verändert.

Analoge und digitale Lebenswirklichkeiten existieren nebeneinander, im Idealfall miteinander verschränkt. Viele Menschen verbringen einen Großteil ihrer Zeit im World Wide Web und die digitale Transformation beeinflusst die gesellschaftlichen Strukturen auf allen Ebenen und in unterschiedlichen Handlungsräumen.

Dieses Szenario beeinflusst auch die Art und Weise, wie Vermittler_innen in Museen arbeiten. Das Barcamp will alle zusammenbringen, die an der Gestaltung des Wandels interessiert sind und Lust auf den Diskurs haben.

Ein Barcamp ist eine Un-Konferenz.
Das bedeutet, es werden keine Inhalte vorgegeben, es gibt keine Referent_innen und Zuhörer_innen. Es ist das, was ihr draus macht! Die Organisator_innen schaffen den Rahmen, in dem jede_r gestalten kann. In 45-minütigen Sessions können Fragen diskutiert aber auch Projekte besprochen werden. Alles ist gewünscht, dass den Austausch befeuert, Gespräche ermöglicht oder Ideen hervorbringt.

Für die Teilnahme wird ein Dokument angelegt, in welchem erste Session-Vorschläge gesammelt werden können. Die endgültige Einteilung passiert dann live in der Veranstaltung.
Hier haben Sie auch die Möglichkeit, spontane Ideen einzubringen.

Bei Interesse zur Teilnahme melden Sie sich bitte unter folgender E-Mail-Adresse:

barcamp21@bundesakademie.de.

Sie erhalten dann weitere Informationen zur Organisation und Anmeldung.

Weitere Details auf der Homepage der Bundesakademie unter https://www.bundesakademie.de/programm/details/kurs/mm21-www13/.