Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Mitarbeiter*in im Buchungsservice

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum/Leibniz-Institut für Maritime Geschichte (DSM) in Bremerhaven stellt sich neu auf. Als eines der acht Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft und größtes Schifffahrtsmuseum Deutschlands gestalten wir derzeit die beiden 7.000 m² Ausstellungsfläche umfassenden Gebäude neu. Ziel ist es, Forschung im Rahmen eines neuen semi-permanenten Ausstellungstyps sichtbar und erlebbar zu machen. Mit unserer Forschung erkunden wir die Beziehungen zwischen Mensch und Meer, d.h. die Frage der Nutzung des Meeres durch den Menschen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Schiffe unserer umfangreichen Sammlung: Sie sind der Zugang des Menschen zum Meer.

Für die Entwicklung dieses neuen Typs Museum und zur Verstärkung unseres jungen und dynamischen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in im Buchungsservice (w/m/d)

Entgeltgruppe 5 TV-L, 20 Wochenstunden – Eingruppierung entsprechend nach Qualifikation

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Annahme und Koordination von Buchungsanfragen für museumspädagogische Veranstaltungen und Führungen
  • telefonische Beratung zu den Inhalten und Methoden der Vermittlungsangebote für Reiseveranstalter und Bildungseinrichtungen, insbesondere Lehrer*innen
  • Erfassung von telefonisch erfragten Rückmeldungen
  • Einsatzplanung der Vermittler*innen
  • Kontrolle der operativen Abläufe wie z.B. Arbeitszeiterfassung
  • Beschwerdemanagement
  • Arbeitszeit: montags bis freitags 9:00 – 13:00 Uhr

 

Unsere Erwartungen:

  • Eine kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung
  • nachweisbare mehrjährige Arbeitserfahrung in einer Kultur-, Tourismuseinrichtung oder in der Hotellerie
  • grundlegendes Verständnis für Strukturen, Prozesse und Alltagsbedingungen von Schulen und Museen
  • sicherer Umgang mit Standard-Software, insbesondere MS Office
  • Erfahrungen in der Benutzung von Buchungs- bzw. Ticketingsystemen
  • sprachlich und schriftlich qualitätsvolle Ausdrucksfähigkeit
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift (möglichst B1)
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • professioneller Umgang mit Besucher*innen, auch in Konfliktsituationen
  • hohe Service- und Besucherorientierung
  • selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und Freude an Teamarbeit

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit interessanten und vielfältigen Aufgaben. Neben den üblichen Leistungen, die mit denen des öffentlichen Dienstes vergleichbar sind, legen wir besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 01.03.2019 an:

Britta Steffens

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Hans-Scharoun-Platz 1

27568 Bremerhaven

Email: steffens@dsm.museum

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.