Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Heute für morgen – Challenge nachhaltige Entwicklung im Museum

Museumspädagogik vor Ort
im Loki Schmidt Haus, Museum für Nutzpflanzen am Fachbereich Biologie der Universität Hamburg

Welche Bedeutung das Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung für Museen haben kann, wollen wir anhand des Bereichs Natur und Umwelt im Loki Schmidt Haus diskutieren und die Möglichkeiten zur Umsetzung in der Vermittlungsarbeit erproben.

Wir starten mit Miniangeboten zum kreativen „Vorglühen“ aus dem Fundus des Loki Schmidt Hauses. Nach der Begrüßung wird Nicole Gifhorn, Bildungsreferentin für Globales Lernen beim entwicklungspolitischen Landesnetzwerk BEI, die Merkmale einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) erläutern. Auch der Zusammenhang der BNE mit den UN-Nachhaltigkeitszielen wird beleuchtet. Die relevanten Akteure und Themen auf Bundes- und Landesebene werden vorgestellt und schließlich wird nach der Rolle der Museen und den Möglichkeiten in der Vermittlungsarbeit gefragt, BNE in Museen zu verankern.
Anschließend moderiert Petra Schwarz, Leiterin des Loki Schmidt Hauses, den gemeinsamen Austausch zu den Begrifflichkeiten „Nachhaltigkeit“, „Nachhaltiger Entwicklung“ und „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ mit ihren Besonderheiten und Gemeinsamkeiten.
Nach einer Mittagspause werden wir die Möglichkeiten und Vermittlungsformate zum Thema „Was geht mich die Artenvielfalt an?“ in einem Worldcafé/Zukunftswerkstatt erproben, mit der Perspektive, diese in unserer eigenen Bildungsarbeit anwenden zu können.
Zum Anschluss wird der Vorstand über Neuigkeiten aus dem Regional- und Bundesverband berichten und wir hoffen auf rege Teilnahme an der anschließenden Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl.

Das Programm und weitere Informationen zum Tagungsort und zur Mitgliederversammlung finden Sie hier.

Die Teilnehmer*innen-Zahl ist auf 40 begrenzt.
Wir freuen uns auf Anmeldungen bis zum 19.08.2019 per email an: info@nord.museumspaedagogik.org