Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Fortbildung "Auf dem Weg Richtung … Bildung für nachhaltige Entwicklung "

Montag, 04.10.2021, 14.00 bis 18.00 Uhr im Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf

Die Fortbildung des Landesverbandes Museumspädagogik NRW e.V. widmet sich der musealen Vermittlung der Inhalte der Agenda 2030. Dieses weltweite Aktionsprogramm für eine nachhaltige Zukunft wurde 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedet. Kernstück bilden die 17 Nachhaltigkeitsziele. Sie dienen als Leitfaden, die globale Entwicklung sozial, ökologisch und wirtschaftlich nachhaltig zu gestalten.

Innerhalb der Agenda 2030 kommt der Vermittlung und dem Erwerb von Kenntnissen zur Umsetzung einer nachhaltigen Lebensweise besondere Bedeutung zu. Diese Bildung für eine nachhaltige Entwicklung – kurz BNE – ist auch Thema der museumspädagogischen Arbeit geworden. Es geht darum, in den Museen nicht nur rein natur-, kunst- oder kulturhistorisches Wissen zu vermitteln. Vielmehr sollen die Besucherinnen und Besucher für dringende gesellschaftliche Fragen sensibilisiert werden und Kompetenzen für ein verantwortungsvolles Handeln in einer globalisierten Welt entwickeln.

Diese Fortbildung möchte den Einstieg in die Arbeit mit der Agenda 2030 und den Nachhaltigkeitszielen erleichtern. Sie dient der Orientierung: Was bedeutet BNE für Bildungseinrichtungen? Wo gibt es Anknüpfungspunkte für meine Einrichtung? Welche Nachhaltigkeitsziele kann ich in meine Vermittlungsarbeit einfließen lassen und wie kann dies gelingen? Wie kann die Arbeit mit der Agenda 2030 in meinem Haus verstetigt werden?

Vor der Fortbildung findet die Mitgliederversammlung des Landesverbandes Museumspädagogik NRW e.V. statt. Wenn Sie daran teilnehmen möchten – wie auch an den angebotenen Führungen und/oder dem Mittagsimbiss –, bitten wir um einen Hinweis in der Anmeldung.

Programm 

10.00 Uhr Mitgliederversammlung des LVMP NRW e.V.

12.00 Uhr Führungen durch den Aquazoo

13.00 Uhr Mittagsimbiss

 

Start der Fortbildung

14.00 Uhr Begrüßung 

Impuls: Agenda 2030 und BNE, Gisela Lamkowsky, BNE-Agentur NRW

15.00 Uhr  World Café an Thementischen „BNE in der musealen Vermittlungsarbeit: Stimmungsbild, Standortbestimmung, Anknüpfungspunkte“

16.00 Uhr Kaffeepause

 

16.15 Uhr Aus der Praxis

„Schokolade – nachhaltig und fair: Kann eine Themenführung BNE-Kompetenzen fördern?“ Thomas Schiffer, Schokoladenmuseum Köln

„Bruegel, Turner, Monet – Netsuke und Tambora: Ideen zur Vermittlung von Nachhaltigkeit in Kunstmuseen Dr. Britta Bley, freie Historikerin und Kunsthistorikerin

„Mission Carbon. Energy Agents für Nachhaltigkeit – Paradigmenwechsel in einem Industriemuseum“ Anja Hoffmann, LWL-Industriemuseum

„ERNA® - Praxisbausteine Ernährung und Nachhaltigkeit“ Anka Dawid-Töns, LVR-Freilichtmuseum Lindlar

„Wie der Aquazoo zur Nachhaltigkeit kam“ Dr. Elmar Finke, Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf

 

17.30 Uhr Abschlussdiskussion

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Anmeldung bitte bis zum 24.09.2021 an E-Mail: nrw@museumspaedagogik.org

 

Corona! Impf-, Genesungs- oder Testnachweis erforderlich