Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Projektleiter*in / Projektmanager*in

Stellenausschreibung Ref. #01-21034
Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu
den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf
Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftler*innen aus über 40 Nationen
modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die
Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der
bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.
Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt - idealerweise zum 01.12.2021 - für das Senckenberg
Naturmuseum Frankfurt im Rahmen des BMBF-Projektes „Temporäre Permanenz“
eine*n
Projektleiter*in / Projektmanager*in
(Vollzeit)
Im Rahmen des BMBF-Projektes „Temporäre Permanenz“ wird ein hochdynamisches
Ausstellungsmodul entwickelt, das die kurzfristige Anpassung von Dauerausstellungen auf
aktuelle Fragestellungen ermöglicht. Damit werden neue Ansätze zur Vermittlung in
naturwissenschaftlichen Ausstellungen erprobt und evaluiert. Prototypisch wird dies in der
Dauerausstellung Korallenriff im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt präsentiert. Dazu wird
das Modul im Laufe des Projektes mit drei verschiedenen Perspektiven zum Themenfeld
„Mensch und Umwelt“ im Kontext mit Tropischen Korallenriffen beleuchtet: der Perspektive
der Gesellschaft, der Kunst und der naturwissenschaftlichen Forschung. Begleitet wird die
Ausstellung vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung und vom Zentrum für Marine
Tropenforschung, die als Verbundpartner die bildungswissenschaftliche Beurteilung des
Themas sowie die naturwissenschaftlich inhaltliche Beratung übernehmen.
Das sind Ihre Herausforderungen:
• Ausführungsplanung und eigenverantwortliche Umsetzung der Sonderausstellung
nach einer Entwurfsplanung einer externen Kuration sowie Organisation und
Durchführung dazugehörender Begleitveranstaltungen
• Leitung und Betreuung der Sonderausstellung (u. a. Budgetierung, Terminierung der
Gewerke, Mitarbeit bei Marketingtätigkeiten und Pressearbeit)
• Koordination des Gesamtprojektes und Organisation von Verbundtreffen
• Beauftragung von und Absprache mit internen und externen Dienstleister*innen sowie
Betreuung der Auftragsumsetzung mit den verschiedenen auftragsausführenden
Gewerken
• enge Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen aus dem Bereich Bildung und Vermittlung
• Berichtswesen im Rahmen des BMBF-Projektes und gegenüber den entsprechenden
Senckenberg Dienststellen und Gremien
Sie überzeugen uns mit:
• einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium (Master; Diplom) der
Naturwissenschaften bzw. einem Studium der Kulturwissenschaften oder Curatorial
Studies mit Schwerpunkt Natur und Museum
• Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen und im
Museumsbetrieb
• idealerweise Erfahrungen in der Koordination von Forschungsprojekten
• praktischen Erfahrungen in der Vermittlung von wissenschaftlichen Inhalten an
verschiedene Zielgruppen in einem naturwissenschaftlichen Museum oder einer
vergleichbaren Institution
• sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift, sowie Sicherheit in
der Erstellung von (wissenschaftlichen) Texten
• guten IT-Kenntnissen (MS-Office-Paket, Datenbanken, Website-Technologie)
• ausgeprägter Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie einem hohem
Qualitätsanspruch, Eigeninitiative und Belastbarkeit
Wir bieten Ihnen:
• Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten, dynamischen Team
• Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei der
Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das
„audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in
zahlreiche städtische Museen – tarifliche Jahressonderzahlung – tariflichen Urlaub –
betriebliche Altersvorsorge
Ort: Frankfurt am Main
Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)
Vertragsstart: ab 01.12.2021 befristet für die Dauer von 34 Monaten (bis
31.08.2024)
Vergütung: Entgeltgruppe 12 - 13 des Tarifvertrages des Landes
Hessen, je nach Qualifikation
Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Schwerbehinderte Menschen
werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
(Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer
Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-
21034 bis zum 04.10.2021 an recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf
unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.
Ihre Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist Herr Philipe Havlik,
philipe.havlik@senckenberg.de