Neuigkeiten
aus dem Bundesverband

Freie Räume: Museumspädagogik vor Ort und Mitgliederversammlung

29. November 2021, 11 Uhr
Altonaer Museum in Hamburg

Nach einer langen kommunikationsarmen Zeit freuen wir uns, die Mitglieder des Regionalverbandes einmal wieder zu einem persönlichen Treffen einladen zu können. Anlass ist die diesjährige Mitgliederversammlung, die wir mit einem interessanten Programm ergänzt haben.

So gibt es an vielen Museen Bestrebungen, Aufenthalts- und Begegnungsräume zu schaffen, die von den Museumsbesuchern genutzt und gestaltet werden können. Eigene Ausstellungen, Veranstaltungen, aber auch Gelegenheit zu Gespräch, Entspannung und Anregung machen die Qualität der „Freiräume“ aus, die eintrittsfrei zugänglich sind. Das Altonaer Museum und das Museum für Kunst und Gewerbe bieten hier anschauliche Beispiele.

Bei unserem Treffen werden die Gespräche unter den Teilnehmern sicher auch um das Thema „Vermittlung in Corona-Zeiten“ kreisen, die wir zusätzlich durch die Präsentation der Ideen und der museumspädagogischen Praxis am Altonaer Museum anregen möchten.

Tagesprogramm:
11:00h Begrüßung
11:15h Die „Säulenhalle“, das „Wohnzimmer des Altonaer Museums“, Simon Wyrwol, Tanja Bah, Heike Roegler
12:00h Der „Freiraum“ im Museum für Kunst und Gewerbe, Treffpunkt und offener Projektraum, Nina Gross
12:30h Mittagspause
3:30h Digitale Angebote im Altonaer Museum, Heike Roegler
14:00h Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Ort:
Altoner Museum
Museumstraße 23
22765 Hamburg
Tel. 040 428 135 0
https://shmh.de/de/altonaer-museum

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen bis zum 24.11.2021 per email an die Geschäftsstelle: info@nord.museumspaedagogik.org
Die aktualisierten Hamburger Vorgaben der Corona-Prävention teilen wir den angemeldeten Teilnehmer:innen kurzfristig mit.

Das Programm und Tagesordnung zur Mitgliederversammlung finden Sie hier.
Eine kurze Vorstellung der Kandidat:innen für die Vorstandswahlen finden Sie hier.