Handbuch Museumspädagogik

Kulturelle Bildung in Museen

Beatrix Commandeur, Hannelore Kunz-Ott, Karin Schad (Hrsg.)

„Museumspädagogik“, „Vermitteln“, „Bildung und Vermittlung“, „Kulturelle Bildung in Museen“: Vielfältig und facettenreich sind die Bezeichnungen dieser zentralen und vielleicht umfassendsten Aufgabe aller Museen. Sammeln, Bewahren, Forschen und Ausstellen bleiben ohne sie unvollständig oder gar beziehungslos. Wer heute für und in Museen tätig ist, sich mit Museen und ihrer Arbeit beschäftigt, muss sich mit diesem Feld auseinandersetzen.

In über 50 Beiträgen stellen renommierte Fachleute aus Wissenschaft, Forschung und Praxis umfassend die kulturelle Bildungs- und Vermittlungsarbeit in Museen dar. Sie beschäftigen sich mit ihrer Entwicklung, ihrem Selbstverständnis und ihren Aufgaben, Adressaten, Formaten, Methoden, Fachkräften und Strukturen. Das Werk behandelt die Bildungs- und Vermittlungsarbeit in ihrem vielfältigen interdisziplinären Kontext von Museologie, Pädagogik, Psychologie, Kulturpädagogik/Kultureller Bildung sowie als Gegenstand der Besucher- und Wirkungsforschung sowie des Audience Development. Der Blick in ausländische Museen, vor allem im deutschsprachigen Raum, rundet die Darstellung ab.

Das Handbuch „Museumspädagogik – Kulturelle Bildung in Museen“ wendet sich an Museumsfachleute, an Lehrende und Lernende in Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie an Entscheidungsträger. Es soll die Diskussion zur Rolle der Museen und ihrer kulturellen Bildungs- und Vermittlungsarbeit befeuern und so deren Entwicklung vorantreiben.

Handbuch Museumspädagogik – Kulturelle Bildung in Museen
Beatrix Commandeur, Hannelore Kunz-Ott, Karin Schad (Hrsg.)
Schriftenreihe Kulturelle Bildung des kopaed-Verlages
Vol. 51, München 2016 (Oktober), 457 Seiten
ISBN 978-3-86736-451-5
29,80 €